%title%
Kapitel 8 (Ariean)

~Bill~

Gustav, warum, warum?? Warum hast du das gemacht! Ich hätte es von allen erwartet, aber niemals von dir! Und wieso tust du jetzt auch noch, als wüsstest du von nichts?? Der Lippenstift an deinem Hals hat doch sowieso verraten, was du in der Nacht getrieben hast, du kannst es nicht leugnen, auch wenn du irgendwie verwirrt scheinst!
Und wie du rot wirst, als Georg dich auf den Lippenstiftfleck anspricht, hat sich da etwa wer verliebt, oder was?? Du gehörst doch mir, du darfst dich doch nicht verlieben! Warum nur immer ich.....? Halt stopp, du, Gusti gehört mir doch gar nicht! Du kannst machen was du willst, gehen wohin du willst, zusammen sein mit wem du willst, was interessiert mich das überhaupt?? Vielleicht weil.... NEIN, nicht weil ich deine Augen so faszinierend finde, deine Art so lieb ist und du trotz deiner zurückhaltenden Art, immer cool drauf bist?!
Nein, nein NEIN! Du hast ganz normale Augen, normal braun, wie ich und Tom auch, nur noch ein wenig strahlender und deine Art, wie du immer so redest und einen immer aufmunterst, wenn man schlecht drauf ist, ist auch normal, auch wenn du das besonders gut kannst und...... Ich schweife ja schon wieder ab! Was denke ich nur schon wieder! Meine Gedanken gehören verboten, wenn die wer hören würde, dann würde der ja denken, ich sei schwul, aber ne, ne, ne, ne, das bin ich garantiert nicht! Bisher hatte ich doch immer nur FREUNDINNEN und meine erste Liebe war auch ein Mädchen, aber warum kribbelt dann jedes Mal mein Bauch, wenn ich dich sehe, oder du mich berührst?? Warum denke ich ununterbrochen an dich?? Und vor allem, warum schmerzt es so, dass du wahrscheinlich, sehr wahrscheinlich sogar, was mit einem Girl in der Nacht hattest, warum??? So viele Fragen und ich weiß nicht eine Antwort!
Wenn Tom wüsste, wie ich fühle, wenn ich dich sehe, oder wenn Georg das wüsste, oh Schreck, die würden mich echt in die Klapse einliefern! Was würdest du machen, wenn ich sagen würde, dass du in mir Gefühle erregst?? Würdest du dann aus der Band aussteigen?? Schon wieder diese dummen Fragen, schon wieder keine Antworten und, habe ich da gerade etwa selbst eingesehen, dass ich Gefühle für dich haben?? Mensch, was ist bloß los mit mir, bin ich wirklich noch ich selbst??
„Hallo! Erde an Bill!“ werde ich plötzlich von Tom aus meinen Gedanken gerissen. „Hä? Was is?” gebe ich muffelig zurück, auch wenn ich schon irgendwie froh bin, dass mich wer von meinen eigenen Gedanken ablenkt! Was ich wohl noch so alles denken würde, wenn man mich den ganzen Tag so dasitzen lassen würde?? Bestimmt nix gutes, das wäre nicht gesund für mich!!
„Bist du nicht auch dafür, dass Gustav uns endlich sagen soll, was da letzte Nacht los war? Wir erzählen doch auch immer alles!“ fragt mich Tom „Hey, ma langsam, was ihr so in den Nächten macht, dass frag ich euch nie, ihr erzählt das immer von ganz allein, da brauch man euch nicht noch extra fragen!“ mischst du dich ein. „Ha, da war also was letzte Nacht?! Haben wirs doch gewusst, also: Mit wem? Wie sah sie aus? Wie wars? Bill sag doch auch mal was dazu!“ versucht Georg nun auch, Gusti aus zu quetschen und mich dazu zu verleiten, auch mal was zu sagen.
„Ach, ist doch egal was er gemacht hat! Mich interessiert das überhaupt nicht, soll er’s euch erzählen, wenna will!“ geb ich weiterhin griesgrämig von mir. So ganz stimmte das nicht, was ich da gesagt habe! Mir ist nicht egal, was du gemacht hast und mich interessiert auch, ob es überhaupt stimmte usw, aber irgendwie hatte ich auch Angst vor der Antwort und außerdem habe ich ECHT keinen Bock auch sinnlose Unterhaltungen über Sex: Wer die heißeste Braut abgeschleppt hat, wer besser ím Bett war.... ne darauf konnte ich heute echt gut verzichten!
„Na da hat aber wer gute Laune!“ mit einem schiefen Grinsen schaut Tom mich an und versucht dabei raus zu finden, warum?! Ich wisch seinem Blick aber geschickt aus, stellte meinen i-Pot auf volle Lautstärke und schaute aus dem Fenster. Das war ja echt schon ein toller Tagesanfang!! OK, nicht nur Anfang....
Endlich sind wir an unserem Ziel, der Bravo- Redaktion angekommen. Bevor ich aussteige, übe ich noch einmal kurz das gekünstelte Lächeln, weil mir dazu heute nicht wirklich die Laune war, dann gingen wir rein. Alle stürzen sich sofort auf uns, machen dies, schmieren uns noch irgendwelche Kremen und Pute ins Gesicht, und dann kamen auch schon die nächsten: Die Redaktoren! 
Wieder eins der Typischen Bravo Interviews begann:
Bravo: Na, wie geht’s euch so? Eure Touren scheint ja ziemlich gut zu laufen?
Antwort: Tom: Jo, uns geht’s ganz! Macht richtig spaß, die Bühne abzurocken und das Publikum ist total geil!
Bravo: Das hört sich ja total gut an, habt ihr überhaupt noch Zeit für eure Familien?
Antwort: Georg: Kaum noch, aber bla, bla, bla,!
So ging das die ganze Zeit weiter, nur eine Typische Frage, die wirklich jedes Mal, aber wirklich JEDES MAL gefragt wurde.
Bravo: Oh, da habt ihr aber viel Stress, den ganzen Tag über, habt ihr da überhaupt noch Zeit für eure Freundinnen?
So, da war sie, die Frage, die noch gefehlt hatte! Zwar war sie etwas versteckt, so hätten sie auch gleich Fragen können `Habt ihr jetzt endlich mal ne Freundin, wir wollen ne Sensation sehen, ein Skandal, irgendwas gutes!´ aber dazu waren die Leute dann doch wieder zu doof! Tom antwortete irgendwas von wegen, wir hätten ja keine Freundinnen und wären noch auf der suche, eben die Standartantwort auf die frage, war sollte man sich auch jedes Mal ne neue ausdenken, die Bravo würde es doch sowieso in der Zeitschrift anders abdrücken, als gesagt!
Endlich war das Interview vorbei und ich hatte nicht wirklich viel gesagt, weshalb mich auch schon alle fragend angeschaut haben. Normalerweise sprudelt es nur so aus mir, aber heute hatte ich echt nicht die Nerven dazu, die ganze Zeit mich von der Bravotussi bequatschen zu lassen, so hatte ich eben nur immer kleine Kommentare abgegeben, oder einfach mit dem Kopf genickt. Sogar du hast heute mehr gesagt, als ich. OK, was war jetzt nicht so das Kunststück, denn wenn ich nicht rede, dann kommen die Anderen automatisch mehr zu Wort, aber trotzdem, das ist nicht normal!!!!
„Lächeln.....ernst gucken.....so hinstellen..... Gustav, noch ein Stückchen näher zu Bill.... macht dies macht das....“ Boa, ich kotze gleich, ich will hier weg! Ich hasse es, gute Laune vor zu spielen und dann auch noch fotografiert zu werden, das geht echt gar nicht!!!
Warum kann mich nicht einer hier raus holen?? UND WARUM MUSS GUSTAV BLOS SO NAH HINTER MIRSTEHEN? Das macht mich nervös!!!!!!!!! RETTET MICH!!!!!!!!!!!!!!
Gratis bloggen bei
myblog.de

HOME

  • NEWS
  • Gästebuch
  • Das Duo
  • Kontakt
  • Bilder
  • One-Shots:
    ...Zimmer 483
  • FANFIKTION

  • Verrücktes-Duo